IT-Grundschutz-Aufbauschulung zum IT-Grundschutz-Berater (2 Tage)

Im Aufbaukurs für IT-Grundschutz- Berater vertiefen Sie als IT-Grundschutz-Praktiker das Vorgehen nach den IT-Grundschutz-Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Neben praktischen Übungen zur Erstellung der Sicherheitskonzeption nach BSI-Standard 200-x erlernen Sie u.a. welche Schnittstellen zum Notfall- und Risikomanagement empfohlen und genutzt werden sollten. Das Seminar wird nach dem Curriculum des BSI abgehalten und erfüllt damit die Voraussetzungen zur Personenzertifizierung des BSI für den IT-Grundschutz-Praktiker. Hierbei ist darauf hinzuweisen, dass Prüfungen zum IT-Grundschutz-Berater nur durch das BSI angeboten werden.

Schulungsinhalt

  • Normen und Standards der Informationssicherheit
  • IT-Grundschutz-Vorgehensweise (Überblick)
  • Kompendium (Überblick)
  • IT-Grundschutz-Check (Durchführung)
  • Risikobewertung
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • IT-Grundschutz-Profile
  • Vorbereitung auf ein Audit
  • Notfallmanagement Prozess
  • Zusammenfassung und Vorbereitung auf die Prüfung
  • Der Preis für die zweitätige Schulung beträgt 1.090,00 Euro (zzgl. 16% MwSt.) und beinhaltet eine Schulungsunterlage, Pausenverpflegung und Mittagessen. Die Prüfungsgebühr zum IT-Grundschutz Berater ist nicht im Preis enthalten. Für eine Anmeldung zur Prüfung kontaktieren Sie bitte das BSI im Nachgang der Schulung. Mitglieder von AUDEG zahlen lediglich 890,00 Euro (zzgl. 16% MwSt.).

    Bei Interesse an einer Schulung schicken Sie bitte eine E-Mail an schulung@audeg.de. Wir werden Sie umgehend per Mail oder telefonisch kontaktieren. Termine auf Anfrage.

deutschenglish