IT-Grundschutz-Basisschulung zum IT-Grundschutz-Praktiker (3 Tage)

Im Basiskurs für IT-Grundschutz-Praktiker erhalten Sie einen Überblick über das Vorgehen nach den IT-Grundschutz-Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Norm ISO/IEC 27001:2013. Sie erlernen die Erstellung eines umfassenden IT-Sicherheitskonzepts, die Erstellung von Risikoanalysen anhand der Grundschutzvorgehensweise. Neben praktischen Übungen erhalten Sie Einblick in den Bereich des Notfallmanagements nach BSI Standard 200-4. Das Seminar wird nach dem Curriculum des BSI  abgehalten und erfüllt damit die Voraussetzungen zur Personenzertifizierung des BSI für den IT-Grundschutz-Praktiker.

Schulungsinhalt

  • Gesetzliche und regulatorische Vorgaben
  • Einführung und Grundlagen der IT-Sicherheit
  • Normen und Standards der Informationssicherheit
  • Einführung IT-Grundschutz
  • IT-Grundschutz-Vorgehensweise (Überblick)
  • Kompendium (Überblick)
  • Umsetzung der IT-Grundschutz-Vorgehensweise
  • IT-Grundschutz-Check
  • Risikoanalyse, Umsetzungsplanung, Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung
  • Zertifizierung und Erwerb des IT-Grundschutz-Zertifikats auf Basis von ISO-27001
  • IT-Grundschutz-Profile und Vorbereitung auf ein Audit
  •  Notfallmanagementprozess initiieren, analysieren, einführen, üben und verbessern
  • Zusammenfassung und Vorbereitung auf die Prüfung

    Der Preis für die dreitätige Schulung inkl. Abschlussprüfung beträgt 1.390,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.) und beinhaltet eine Schulungsunterlage, Pausenverpflegung und Mittagessen sowie die Kosten für die Abschlussprüfung. Mitglieder von AUDEG zahlen lediglich 1.190,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.).

    Bei Interesse an einer Schulung schicken Sie bitte eine E-Mail an schulung@remove-this.audeg.de. Wir werden Sie umgehend per Mail oder telefonisch kontaktieren.

    Nächste Termine:

    • 22.-24.10.2019 in Berlin
    • 19.-21.11.2019 in Frankfurt a.M.

 

deutschenglish