Zertifizierung

Bedingt durch den Zwang zur Umsetzung der durch Politik verordneten regulatorischen und gesetzlichen Anforderungen, aber auch durch anhaltenden Innovationsdruck, werden vor allem Betreiber kritischer Infrastrukturen, Netzbetreiber und Anbieter digitaler Dienste auch zukünftig langfristige Projekte im Kontext der Informationssicherheit durchführen. Vor allem im Bereich der Zertifizierung von Managementsystemen nach den internationalen Normen ISO/IEC 27001 und ISO 22301 ist ein starkes Wachstum zu erwarten.

AUDEG wird aktuell zu einer von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) zugelassenen Zertifizierungsstelle für Managementsysteme entwickelt um Zertifikate nach den genannten Normen auszustellen. Als Genossenschaft ist AUDEG nicht selbst auf Gewinnerzielung ausgerichtet, sondern dient ihren Mitgliedern als Plattform mit professioneller Organisation und Wertschöpfung. Das macht AUDEG zum optimalen Partner im Zertifizierungsprozess – für Unternehmen und Auditoren.

Da AUDEG ein zu zertifizierendes Unternehmen sowohl bei der Auditierung als auch bei der Zertifizierung unterstützen kann, legen wir besonderen Wert darauf, diese beiden Bereiche streng voneinander zu trennen. Zu diesem Zweck unterziehen wir uns wiederholten Überprüfungen und bilden zusätzlich Mitgliederausschüsse, um unsere eigene Neutralität in allen Themen zu gewährleisten.